Basel wird Austragungsort des Eidgenössischen Jodlerfests 2020

Tinguely.jpg

Die Stadt Basel hat den Zuschlag für die Durchführung des Eidgenössischen Jodlerfests im Jahr 2020 erhalten. So werden sich vom 26. bis 28. Juni 2020 in Basel rund 12‘000 aktive Jodler, Alphornbläser und Fahnenschwinger treffen. Der Entscheid zugunsten von Basel wurde von den Delegierten des Eidgenössischen Jodlerverbandes (EJV) an deren Versammlung vom Samstag, 11. März 2017 in Reinach (BL) gefällt. Erstmals nach 1924 wird Basel wieder Austragungsort dieser traditionellen Grossveranstaltung für schweizerisches Brauchtum sein. Eidgenössische Jodlerfeste finden alle drei Jahre in einer anderen Landesgegend statt.