Drei Festabzeichen für das Eidgenössische

Festabzeichen 31. Eidgenössisches Jodlerfest Basel 2021

 

Am 31.​ Eidgenössischen Jodlerfest in Basel wird es drei verschiedene Festabzeichen geben. Angelehnt an die Basler „Fasnachtsblaggedde“ gibt es die Versionen Gold, Silber und Kupfer. Die Festabzeichen wurden vom Basler Künstler Domo Löw gestaltet und von der Firma Rusto AG in Teufen/AR produziert. Die Aktiven erhalten im Rahmen des Festsets die goldene Ausführung, welche ihnen gleichzeitig den Eintritt in die Vortragslokale ermöglicht. Der Verkaufsstart für Festabzeichen und Besucherfestsets ist für Mitte Mai geplant.

Wie das Foto zeigt, tragen unsere Festabzeichen den Jahrgang 2020, da diese zum Zeitpunkt der covidbedingten Verschiebung um ein Jahr bereits produziert waren. Aus Gründen der Nachhaltigkeit verzichtet das OK auf eine Neuproduktion. Die Abzeichen haben somit ein Detail, das noch in Jahren eine Anekdote Wert sein wird.