Das Eidgenössische Jodlerfest Basel fällt Corona zum Opfer

Tinguely.jpg

Erstmals seit 1924 hätte vom 25. bis 27. Juni 2021 wieder ein Eidgenössisches Jodlerfest in Basel stattfinden sollen. Neben über 1’000 Bewertungsvorträgen in den Sparten Jodelgesang, Alphornblasen und Fahnenschwingen steht an einem Eidgenössischen Jodlerfest jeweils die Geselligkeit im Mittelpunkt. Für die dreitägige Veranstaltung in der Stadt am Rhein hätte man 10'000 Aktive sowie 150'000 Festbesucher erwartet. Der ursprüngliche Festtermin war bereits 2020 vorgesehen, musste aufgrund der Covid-19-Pandemie um ein Jahr verschoben werden. Drei Monate vor dem Termin 2021 wurde die Veranstaltung definitiv abgesagt. Eine weitere Verschiebung ist nicht möglich. Das nächste Eidgenössische Jodlerfest findet 2023 in Zug statt.